Zum Seitenanfang

Versand & Zahlungsbedingungen

Versandpartner

post_1

dhl_1


Lieferung und Leistung
1. Die Lieferung ist abhängig von Verlag und Erscheinungsweise der Zeitschrift und beginnt spätestens 4-6 Wochen nach Vertragsabschluss - die Lieferung beginnt immer schnellstmöglich, sofern nicht anders gewählt.
Die EMS GmbH & Co. KG ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern diese im Rahmen des vertraglichen Bestimmungszwecks für den Kunden verwendbar sind.
Die Belieferung wird erst nach Zahlungseingang aufgenommen, insofern eine Zahlung erfolgen muss.

2. Eine Belieferung ist nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich. Ein Anspruch auf Lieferung außerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland besteht nicht.

3. Bei Lieferstörungen aufgrund höherer Gewalt (auch Streik und Aussperrung) wird EMS GmbH & Co. KG von der Pflicht zur Lieferung frei; der Kunde wird von der Zahlungsverpflichtung ebenfalls befreit.

4. Es wird die folgende Zahlungsoption angeboten: Lastschrift
(Die sicherste Zahlart mit der Möglichkeit, bis zu 8 Wochen später bei unberechtigter Abbuchung zu widersprechen - online bewährt). Bei Zahlung per Lastschrifteinzug ist der Abonnementpreis sofort mit Abschluss der Bestellung fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung des Abonnementproduktes verbleibt dieses im Eigentum von EMS GmbH & Co. KG.

5. Es wird die folgende Zahlungsoption angeboten: Rechnung (zeitlich begrenzt)
Die Zahlungsoption Rechnung wird nur bis zu einem Warenkorbwert von max. 50,00 € angeboten. Bei Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag spätestens 10 Tage nach Erhalt der Rechnung zu begleichen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Abonnementproduktes verbleibt dieses im Eigentum von EMS GmbH & Co. KG.

 


Bezugsentgelt
1. Das vereinbarte Bezugsgeld ist als Gesamtbetrag im Voraus zur Zahlung fällig, insofern eine Zahlung erfolgen muss.

2. Alle genannten Bezugsentgelte verstehen sich inkl. Versandkosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3. Der Bezugspreis des Zeitschriftentitels unterliegt der Preisbindung des den Titel herausgebenden Verlages. EMS GmbH & Co. KG ist berechtigt den Bezugspreis anzupassen, wenn der Verlag den Preis für den Zeitschriftentitel ändert. Die Anpassung des Bezugspreises erfolgt hierbei in dem gleichen Verhältnis, wie der gebundene Preis geändert wird. Im Übrigen können Preiserhöhungen nur aufgrund gestiegener Vertriebs- , Lohn-, Druck- und/oder Papierkosten erfolgen. Sofern die aufgrund vorstehender Bestimmungen vorgenommenen Preisanpassungen innerhalb eines Kalenderjahres zu einer Erhöhung des Bezugspreises von mehr als 5 % führen, ist der Kunde berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen.

 


Zahlungsrhythmus
1. Die Folgefaktura (nach Mindestbezugszeit) bzw. der Zahlungsrhythmus zum Zeitschriftentitel wird von uns vorgegeben und vor dem Bestellabschluss im Warenkorb ersichtlich.